Hautarztpraxis Strümp
für Privatversicherte + Selbstzahler

Haarausfall kann verhindert werden

Jeder zweite Mann und auch jede dritte Frau ist betroffen.

Während erblich-bedingter Haarverlust mit Präparaten behandelt wird, welche die Umwandlung des Hormons Testosteron in Dihydrotestosteron hemmt, muss bei diffusem Haarausfall zunächst die genaue Ursache für die Kopfhauterkrankung diagnostiziert werden. 

Schieben Sie es nicht länger auf - ich stelle Ihnen eine genaue Diagnose und empfehle Ihnen die passende Therapie. Die Möglichkeiten sind heutzutage beeindruckend.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos